Strom für E-Taxis

Schnellladestation in TisisChristian Schmiedle (taxi4you), Hannes Gabriel (simple wash), LR Erich Schwärzler, illwerke vkw-Vorstandsmitglied Helmut Mennel und Manuela Kopf (taxi4you). - © Mathis / illwerke vkw          

 

Erste Schnellladestation für Taxiunternehmen am 30.09.2016 in Feldkirch in Betrieb. Taxi4you als E-Taxi Pionier in Vorarlberg mit zwei E-Fahrzeugen im Einsatz.

In Feldkirch hat die VKW im Rahmen eines Contracting-Modells eine Schnellladestation für E-Autos von Taxiunternehmen errichtet. Für eine monatliche Contractingrate nutzen die E-Taxis die Schnellladestation.

Schnelle Ladung

„In knapp 20 Minuten am Schnellladenetz gewinnen die Stromer rund 80 Prozent der Reichweite wieder zurück“, so illwerke vkw-Vorstandsmitglied Helmut Mennel. Vorarlbergs erste Schnellladestation für E-Taxis steht in der Liechtensteinerstraße in Feldkirch/Tisis.

Vielversprechender Auftakt

Als Pionierunternehmen nutzt Taxi4you diese Gelegenheit und hat die ersten beiden E-Taxis Vorarlbergs im Einsatz. „Die Menschen sind begeistert und mittlerweile könnten wir wohl schon Provision vom Autohersteller verlangen, so viel, wie wir Auskunft über die Modelle geben“, freut sich Geschäftsführerin Manuela Kopf. „Wir haben in drei Monaten über 30.000 Kilometer zurückgelegt und haben bereits ein weiteres Fahrzeug bestellt“, so Kopf.

(Quelle: http://www.vol.at/strom-fuer-vorarlberger-taxis/4935868)